HLS-PlanungEnergieausweisThermografieBaumanagementPhotovoltaikReferenzenDownloadsKontakt

 
     
 

 




Infrarotthermografie


Infrarotthermografie ist die perfekteste, schnellste und eindrucksvollste Möglichkeit Baumängel zerstörungsfrei zu erkennen und nachzuweisen. Sie macht entstehenden Wärmeverlust, Feuchtigkeit, und Luftundichtigkeiten von Gebäuden als farbiges Wärmebild sichtbar.


Wärmebrücken sind nicht nur Energieverschwender. An diesen Stellen kann es zur Kondensation bzw. zum Niederschlag von Feuchtigkeit aus der Umgebungsluft kommen. Meistens ist das die Ursache, dass an diesen Stellen gesundheitsschädlicher Schimmelpilz oder sogar der Echte Hausschwamm entstehen kann. Wärmebrücken sind meistens auch Schallbrücken.

 



Die häufigsten Einsatzgebiete sind:

 


Aufspüren von Baumängeln

 


Qualitätssicherung bei der Abnahme von Bauleistungen

 


Nachweis von Kälte- bzw. Wärmebrücken

 


Verhinderung von Schimmel- und Schwammbefall

 


 Leckageortung von Sperrschichten im Sockelbereich

 


 Leckageortung an durchfeuchteten Dächern (auch Flachdächer)

 


Leckageortung sämtlicher Fassaden (u.a. auch Schallschutz)

 


genaue Ortung und Eingrenzung notwendiger Sanierungsmaßnahmen

 


Ortung von Luftundichtigkeiten mit Hilfe des Blower-Door-Verfahrens

 


Visualisierung von Fachwerk und deren Schäden hinter Mineralputz

 


Visualisierung von Energieverlusten

 


Ortung untererdisch verlegter Rohre wie Fußbodenheizung, Wasserleitung

 


 vorbeugender Brandschutz

 


Hilfswerkzeug zur Energiepassherstellung

 


 

© by Energie Planung, Mag. Ing. Monika Voss & G. Heydeck, A 6365 Kirchberg, Brixentalstraße 16
Tel: +43 (0)664 5169916  E-mail: info@energie-planung.at
Made by:web-venture