HLS-PlanungEnergieausweisThermografieBaumanagementPhotovoltaikReferenzenDownloadsKontakt

 
     
 

 

Warmwasseraufbereitung

Durchlauferhitzer:


Das Wasser wird erst dann erwärmt, wenn es benötigt wird. Dadurch keine Bereitschaftsverluste, jedoch hohe Leistungen erforderlich (aufpassen, ob bei elektrischen Durchlauferhitzern die Elektroinstallation ausreichend dimensioniert ist!). Im Detail manchmal tückisch (z.B. bei Gasthermen in Wohnungen mit elektrischer Zündung und Rauchgasklappen, weil viel Zeit vergeht, bis warmes Wasser aus der Leitung kommt. So genannte Komfortspeicher oder Bereitschaftsspeicher helfen hier etwas).




Zentraler Speicher:


Die erforderliche Leistung ist wesentlich geringer, da üblicherweise mehrere Stunden für die Erwärmung des Wassers zur Verfügung stehen (z.B. Nachtstromboiler). Wenn der Speicher jedoch leer ist, kann bis zur nächsten Erwärmung kein Warmwasser mehr entnommen werden. Jeder Speicher sollte gut gedämmt sein (mindestens 12cm, bei Großspeichern sind 20cm empfehlenswert).




Zentraler Speicher mit Zirkulationsleitung:


Bei zentralen Warmwasserbereitern können sich durch lange Leitungswege hohe Verluste ergeben (viel warmes Wasser steht in der Leitung und kühlt wieder ab). Die früher oder auch heute noch in Mehrfamilienhäusern verwendete Zirkulationsleitung führt ständig warmes Wasser im Kreis und stellt damit sicher, dass sofort warmes Wasser an der Entnahmestelle zur Verfügung steht. Allerdings werden die Verluste stark erhöht (insbesondere bei schlecht gedämmten Zirkulationsleitungen). Wichtig: Zirkulationspumpe über Zeituhr in der Nacht abschalten.


Dezentrale Speicher:


Mehrere Untertischboiler werden bei den Entnahmestellen installiert. Meist mit Tagstrom betrieben, daher nur bei weit entfernten Entnahmestellen und geringem Verbrauch zu empfehlen. Zeitschaltuhr oder Handschalter einbauen, damit das Wasser nicht nachgewärmt wird, wenn kein Warmwasser benötigt wird. Möglichst kleine Speicher (5 oder 10 Liter) verwenden.

 


 

© by Energie Planung, Mag. Ing. Monika Voss & G. Heydeck, A 6365 Kirchberg, Brixentalstraße 16
Tel: +43 (0)664 5169916  E-mail: info@energie-planung.at
Made by:web-venture